Informationen auf einen Blick - © Kraft/www.obertraun.net

Aktuelles

Das sollten Sie wissen

Nachfolgend finden Sie Informationen für Wanderer, Bahnreisende, Autofahrer und vieles mehr. Zusätzlich zu den nachfolgenden aktuellen News halten wir Sie über unseren Twitter-Kanal auf dem Laufenden. Auf www.twitter.com/visithallstatt werden Sie täglich über News, Veranstaltungen und alles “was Wichtig“ ist bestens informiert. Gleich abbonieren. Es zahlt sich aus.

Wandern aktuell
Aktuelle Wegsperren und mehr...

Liebe Wanderfreunde und Naturliebhaber, nachfolgend möchten wir Sie über aktuelle Wegsperren in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut informieren. So sind Sie noch schneller über aktuelle Ereignisse in Hallstatt, Gosau, Bad Goisern am Hallstättersee und Obertraun informiert und Sie können ganz entspannt in den Wandertag starten.

Hinweis für Wanderer
Sperre Müllerstiege in Hallstatt

Liebe Wanderfreunde, bitte beachten Sie, daß der Aufstieg vom Hallstätter Ortszentrum über die Müllerstiege - zum Skywalk und den Salzwelten - bis Ende Oktober 2021 aufgrund von Bauarbeiten gesperrt ist.

Unsere Tipps

Folgende Alternativen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Über den Salzbergweg – der bei der Talstation der Salzbergseilbahn beginnt und weiter über den Serpentinenweg auf den Salzberg führt. Gehzeit zirka 1 Stunde. Der Weg ist bestens ausgeschildert. Mehr zur Wanderung...
  • Oder über die Marienruhe. Der Weg führt am Friedhof (nähe Beinhaus) entlang und bringt Sie dann weiter auf den Höhenweg und den Serpentinenweg zum Skywalk und zum Salzbergwerk. Mehr zur Wanderung...

Bitte beachten Sie auch, daß in umgekehrter Gehrichtung der Abstieg vom Salzberg über die Müllerstiege während der Dauer der Bauarbeiten nicht möglich ist.

Toiletten zugänglich

Noch ein Hinweis: Der Weg zu den Toilettenanlagen auf der Parkterrasse ist uneingeschränkt begehbar.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zu diesen Themengebieten haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tourismus-Information:

  • Kontakt
    Tourismusbüro Hallstatt
    in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut
    Seestraße 114
    4830 Hallstatt
    Österreich
    Telefon +43 (0) 5 95095 30
    Fax: +43 (0) 5 95095 74 
    E-Mail: hallstatt@dachstein-salzkammergut.at
    Link-Tipp: Tourismusbüro Hallstatt
    Net-Tipp: Urlaub in Hallstatt. Hotels & mehr unter www.hallstatt.net
    Reguläre Öffnungszeiten
    Tourismusbüro Hallstatt
    Montag – Freitag
    08:30 – 13:00 Uhr
    13:30 – 17:00 Uhr
    Samstag
    09:00 – 12:00 Uhr
    12:30 – 16:30 Uhr
    Sonntag, Feiertage
    09:00 - 13:00 Uhr
    Änderungen vorbehalten

Danke!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut und wünschen Ihnen einen entspannten und erholsamen Urlaub. Wir sehen uns im Herzen Österreichs.

Ihre Redaktion

Parken & Wandern aktuell:
Echerntal Parkplatz in Hallstatt gesperrt.
Infos für Echerntal-Wanderer und Übernachtungen auf dem Wiesberghaus & Simonyhütte

Geschätzte Wanderfreunde, der Echerntal Parkplatz in Hallstatt - Ausgangspunkt für Wanderungen auf dem Themenweg, Gletschergarten oder zum Wasserfall “Waldbachstrub“ - musste aufgrund der zahlreichen Wildcamper gesperrt werden. An einer Lösung für Hochalpin-Wanderer zum Beispiel zum Wiesberghaus oder der Simonyhütte, wird zur Zeit gearbeitet. Eine Lösung wird im Herbst 2021 vorliegen.

Alternative Möglichkeiten

Für alle Wanderfreunde, die das malerische Echerntal erkunden möchten, bieten sich zwei alternative Parkmöglichkeiten: die beiden zentralgelegenen Parkplätze P1 und P2.

  • Wegbeschreibung vom P1
    Ab der Kalvarienbergkirche oberhalb vom P1 über den Grabfeldweg und weiter über den Brandbachweg. Ausgeschildert als Themenweg Echerntal. Gehzeit zirla 30 bis 45 Minuten.
  • Wegbeschreibung vom P2
    Ab dem Parkplatz P2, dieser befindet sich unmittelbar an der Talstation zur Salzberg Seilbahn (Salzwelten), über den Echerntalweg vorbei am Kreuzstein und und anschließend links über die Waldbachbrücke.
  • Preis-Information
    Parken in Hallstatt
    Parkplätze: P1/P2/P3/P4
    Kurzparktarife
    15 Minuten frei
    1 Stunde: 4,00 Euro
    2 Stunden: 7,00 Euro Euro
    3–4 Stunden: 9,00 Euro
    5–6 Stunden: 9,50 Euro
    7–12 Stunden 10,00 Euro
    Ab der 13. Stunde: Tagestarif 15,00 Euro
    Verlust-Ticket: 30.- Euro

Wichtig: Kontakt mit Berghütten aufnehmen!
Parken fürs Wandern auf das Wiesberghaus und die Simonyhütte

Für alle Naturliebhaber und Bergfexe, die im Sommer und Herbst 2021 auf das Wiesberghaus oder die Simonyhütte wandern möchten gilt: Bitte bei der Anmeldung zur Übernachtung auf den zwei beliebten Berghütten in der Dachstein Wanderwelt um die aktuellen Parkmöglichkeiten im Hallstätter Echerntal nachfragen. Die Kontaktdaten lauten wie folgt:

  • Kontakt
    Wiesberghaus
    Hüttenwirtin: Renate Kritzinger
    Lahn 59
    4830 Hallstatt
    Österreich
    Hüttentelefon/Reservierungen: +43 (0) 664 / 1211370
    Mobiletelefon: +43 (0) 664 / 3517567
    E-Mail: office@wiesberghaus.at
    Homepage: Wiesberghaus
  • Kontakt
    Simonyhütte
    Simonyhütte (ÖAV - Sektion Austria)
    Hüttenwirt: Christoph Mitterer
    Lahn 48
    4830 Hallstatt
    Österreich
    Telefon: +43 (0) 680 219 6374
    E-Mail: info@simonyhuette.com
    Homepage: Simonyhütte

Schöne Zeit beim Wandern

Wie immer Sie sich auch entscheiden, ob für eine alpine Übernachtung auf dem Berg oder eine Wanderung durch das wild-romantische Echerntal – wir wünschen Ihnen eine schöne und entspannte Zeit im Herzen des Salzkammergutes.

Ihre Redaktion

Salzkammergut Soleweg
Steeg – Bad Ischl wieder erwanderbar

Liebe Wanderfreunde, gute Nachrichten vom Salzkammergut Soleweg. Der Abschnitt zwischen dem Bad Goiserer Ortsteil Steeg und Bad Ischl ist seit Mitte Juli 2021 wieder begehbar. Der weitere Weg in Richtung Ebensee wird 2022 wieder freigegeben. Der Abschnitt von Hallstatt nach Steeg (Bad Goisern) erfolgt dann im Jahre 2024 – pünktlich zum Kulturhauptstadtjahr.

Alternatives Angebot

Wer trotzdem nicht so lange warten möchte und von Hallstatt nach Bad Ischl wandern will, dem können wir folgende Alternative ans Herz legen: Von Hallstatt mit dem Fährschiff zum Bahnhof, auf dem Ostuferwanderweg nach Steeg und in Folge auf dem Salzkammergut Soleweg weiter über Bad Goisern und Lauffen nach Bad Ischl. Reine Gehzeit für diese Variante zirka 6 Stunden. Einkehrmöglichkeiten: Weißenbachwirt, Steegwirt oder Seeraunzn. Wir wünschen eine schöne Wanderung!

Salzbergweg offen

Der Wanderweg auf den Salzberg, der bei der Talstation der Salzbergseilbahn in Hallstatt beginnt und über zahlreiche Serpentinen auf den Salzberg führt, ist geöffnet. Die Gehzeit beträgt zirka 1 Stunde.

Noch ein Hinweis für Wanderer in Hallstatt: Der Aufstieg über den Soleweg von Hallstatt auf den Salzberg bleibt gesperrt und auch Teile des Welterbewanderwegs in Hallstatt sind zur Zeit nicht begehbar. Danke für Ihr Verständnis.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zu diesen Themengebieten haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tourismus-Information:

Danke!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut und wünschen Ihnen einen entspannten und erholsamen Urlaub. Wir sehen uns im Herzen Österreichs.

Ihre Redaktion

 

 

Das sollten Sie jetzt bei Hüttenübernachtungen wissen

Hinweis für alle alpinen Wanderfreunde und Bergfexe: In diesen ganz besonderen Zeiten möchten wir Ihnen ein paar Tipps für Hüttenübernachtungen ans Herz legen. Melden Sie sich für Ihre Übernachtung rechtzeitig an. Am Besten telefonisch beim Hüttenwirt. Den Kontakt finden Sie bei den jeweiligen Einträgen in “Informationen auf einen Blick“. Kontakt-Änderungen vorbehalten. Nehmen Sie bitte Ihren eigenen Hüttenschlafsack mit. Zur Zeit gibt es bei den Hütten auch ein kleineres Angebot an Übernachtungsplätzen – zum Beispiel im Bettenlager. Daher sind Übernachtungen nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Bitte rechtzeitig anmelden! Zum Schluss noch ein kleiner Tipp: wer seine Bergtour richtig plant und frühzeitig losgeht, hat mehr vom Bergerlebnis. Wir wünschen viel Vergnügen beim Wandern im Salzkammergut.

Weitere wertvolle Tipps
vom Österreichischen Alpenverein (ÖAV)

1. Risikobereitschaft zurücknehmen
Bei alpinen Unternehmungen unterhalb der persönlichen Leistungsgrenze bleiben. Bedenke die coronabedingten Risiken und Erschwernisse bei Rettungseinsätzen. Es gilt: Nur gesund in die Berge!

2. Abstand halten, mindestens 1 Meter
Mund-Nasen-Schutz verwenden, wenn in Ausnahmefällen der Mindestabstand von 1 Meter unterschritten werden muss. Bestimmte Bergsportaktivitäten (z. B. Mountainbike) können auch größere Abstände erfordern (siehe unten).

3. Bergsport in Kleingruppen bevorzugen
Bedenke, dass es mit zunehmender Gruppengröße schwieriger wird, Abstand zu halten. Stark frequentierte Touren und Plätze meiden.

4. Gewohnte Rituale unterlassen
Z. B. Händeschütteln, Umarmungen, Gipfelbussi, Trinkflasche anderen anbieten etc.

5. Mund-Nasen-Schutz und Desinfektionsmittel mitnehmen
Neben der allgemeinen Notfallausrüstung gehören Mund-Nasen-Schutz und Desinfektionsmittel für die nächste Zeit in den Rucksack.

6. Im Notfall wie immer
Als Ersthelfer nach den allgemein üblichen Erste-Hilfe-Richtlinien vorgehen und zusätzlich einen Mund-Nasen-Schutz verwenden.

7. Mund-Nasen-Schutz bei Fahrgemeinschaften
Zudem dürfen in jeder Sitzreihe einschließlich dem Lenker nur zwei Personen befördert werden. Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bevorzugen.

8. Hüttenregeln beachten
Bei Übernachtungen auf Schutzhütten sind neben dem Mund-Nasen-Schutz auch der eigene Sommerschlafsack und Polsterbezug mitzunehmen. Schlafplätze müssen reserviert werden!

Sportartspezifische Empfehlungen
A) Bergwandern/Bergsteigen/Skitouren/Schneeschuhwandern
Umsetzen der Grundregeln.

B) Sportklettern (Klettergärten) & Bouldern Outdoor
1. Umsetzen der Grundregeln.
2. Regelmäßiges Desinfizieren der Hände.
3. Das Seil beim Klippen nicht in den Mund nehmen.
4. Die eigene Ausrüstung verwenden: Expressschlingen, Sicherungsgerät, Seil.
5. Partnercheck: Hier kann der Abstand von 1 Meter kurzfristig unterschritten werden, da dies aus Sicherheitsgründen erforderlich ist.
6. Spotten mit Mund-Nasen-Schutz und anschließender Desinfektion der Hände.

C) Klettersteig
1. Umsetzen der Grundregeln.
2. Partnercheck: Hier kann der Abstand von 1 Meter kurzfristig unterschritten werden, da dies aus Sicherheitsgründen erforderlich ist.
3. Verzicht, wenn bereits mehrere am Steig unterwegs und Staus absehbar sind.
4. Geschwindigkeit so wählen, dass man nicht auf andere Personen aufläuft.
5. Klettersteige nicht in der Gegenrichtung begehen.
6. Klettersteig-Handschuhe verwenden.

D) Mehrseillängen/Alpinklettern/Hochtouren
1. Umsetzen der Grundregeln.
2. Maximal eine Seilschaft am Standplatz.
3. Partnercheck: Hier kann der Abstand von 1 Meter kurzfristig unterschritten werden, da dies aus Sicherheitsgründen erforderlich ist
4. Hände desinfizieren vor und nach einer Klettertour.

E) Mountainbike/Tourenrad
1. Umsetzen der Grundregeln.
2. Höhere Geschwindigkeiten erfordern größere Abstände beim Hintereinanderfahren: 2 Meter bergauf, 20 Meter bergab und in der Ebene.
3. Wenn überholen, dann rasch und mit einem seitlichen Mindestabstand von 2 Metern.

Schifffahrt aktuell:
Keine Nordverbindung 2021

Liebe Rundfahrtenfreunde, bitte beachten Sie, dass die “Rundfahrt Nord“ im Sommer und Herbst 2021auf dem Hallstättersee in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Saltkammergut nicht stattfindet. Folgende Anlegestellen werden daher 2021 nicht angefahren:

  • Obersee (Seeraunzn)
  • Untersee (Freibad Bad Goisern)
  • Steeg (Steegwirt / Salzkammergut Soleweg)

Tipp für Wanderer
auf dem Ostuferwanderweg

Zur Zeit werden nur die Haltestellen “Hallstatt Bahnhof“ und “Obertraun“ angelaufen. Für Rückfahrten von Obertraun nach Bad Goisern steht Ihnen der Linienbus (OÖVV) zur Verfügung. Details dazu finden Sie nachfolgend.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Ihre Redaktion

Das sollten Sie jetzt bei Hüttenübernachtungen wissen

Hinweis für alle alpinen Wanderfreunde und Bergfexe: In diesen ganz besonderen Zeiten möchten wir Ihnen ein paar Tipps für Hüttenübernachtungen ans Herz legen. Melden Sie sich für Ihre Übernachtung rechtzeitig an. Am Besten telefonisch beim Hüttenwirt. Den Kontakt finden Sie bei den jeweiligen Einträgen in “Informationen auf einen Blick“. Kontakt-Änderungen vorbehalten. Nehmen Sie bitte Ihren eigenen Hüttenschlafsack mit. Zur Zeit gibt es bei den Hütten auch ein kleineres Angebot an Übernachtungsplätzen – zum Beispiel im Bettenlager. Daher sind Übernachtungen nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Bitte rechtzeitig anmelden! Zum Schluss noch ein kleiner Tipp: wer seine Bergtour richtig plant und frühzeitig losgeht, hat mehr vom Bergerlebnis. Wir wünschen viel Vergnügen beim Wandern im Salzkammergut.

Weitere wertvolle Tipps
vom Österreichischen Alpenverein (ÖAV)

1. Risikobereitschaft zurücknehmen
Bei alpinen Unternehmungen unterhalb der persönlichen Leistungsgrenze bleiben. Bedenke die coronabedingten Risiken und Erschwernisse bei Rettungseinsätzen. Es gilt: Nur gesund in die Berge!

2. Abstand halten, mindestens 1 Meter
Mund-Nasen-Schutz verwenden, wenn in Ausnahmefällen der Mindestabstand von 1 Meter unterschritten werden muss. Bestimmte Bergsportaktivitäten (z. B. Mountainbike) können auch größere Abstände erfordern (siehe unten).

3. Bergsport in Kleingruppen bevorzugen
Bedenke, dass es mit zunehmender Gruppengröße schwieriger wird, Abstand zu halten. Stark frequentierte Touren und Plätze meiden.

4. Gewohnte Rituale unterlassen
Z. B. Händeschütteln, Umarmungen, Gipfelbussi, Trinkflasche anderen anbieten etc.

5. Mund-Nasen-Schutz und Desinfektionsmittel mitnehmen
Neben der allgemeinen Notfallausrüstung gehören Mund-Nasen-Schutz und Desinfektionsmittel für die nächste Zeit in den Rucksack.

6. Im Notfall wie immer
Als Ersthelfer nach den allgemein üblichen Erste-Hilfe-Richtlinien vorgehen und zusätzlich einen Mund-Nasen-Schutz verwenden.

7. Mund-Nasen-Schutz bei Fahrgemeinschaften
Zudem dürfen in jeder Sitzreihe einschließlich dem Lenker nur zwei Personen befördert werden. Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bevorzugen.

8. Hüttenregeln beachten
Bei Übernachtungen auf Schutzhütten sind neben dem Mund-Nasen-Schutz auch der eigene Sommerschlafsack und Polsterbezug mitzunehmen. Schlafplätze müssen reserviert werden!

Sportartspezifische Empfehlungen
A) Bergwandern/Bergsteigen/Skitouren/Schneeschuhwandern
Umsetzen der Grundregeln.

B) Sportklettern (Klettergärten) & Bouldern Outdoor
1. Umsetzen der Grundregeln.
2. Regelmäßiges Desinfizieren der Hände.
3. Das Seil beim Klippen nicht in den Mund nehmen.
4. Die eigene Ausrüstung verwenden: Expressschlingen, Sicherungsgerät, Seil.
5. Partnercheck: Hier kann der Abstand von 1 Meter kurzfristig unterschritten werden, da dies aus Sicherheitsgründen erforderlich ist.
6. Spotten mit Mund-Nasen-Schutz und anschließender Desinfektion der Hände.

C) Klettersteig
1. Umsetzen der Grundregeln.
2. Partnercheck: Hier kann der Abstand von 1 Meter kurzfristig unterschritten werden, da dies aus Sicherheitsgründen erforderlich ist.
3. Verzicht, wenn bereits mehrere am Steig unterwegs und Staus absehbar sind.
4. Geschwindigkeit so wählen, dass man nicht auf andere Personen aufläuft.
5. Klettersteige nicht in der Gegenrichtung begehen.
6. Klettersteig-Handschuhe verwenden.

D) Mehrseillängen/Alpinklettern/Hochtouren
1. Umsetzen der Grundregeln.
2. Maximal eine Seilschaft am Standplatz.
3. Partnercheck: Hier kann der Abstand von 1 Meter kurzfristig unterschritten werden, da dies aus Sicherheitsgründen erforderlich ist
4. Hände desinfizieren vor und nach einer Klettertour.

E) Mountainbike/Tourenrad
1. Umsetzen der Grundregeln.
2. Höhere Geschwindigkeiten erfordern größere Abstände beim Hintereinanderfahren: 2 Meter bergauf, 20 Meter bergab und in der Ebene.
3. Wenn überholen, dann rasch und mit einem seitlichen Mindestabstand von 2 Metern.

Wassertemperaturen
Hallstättersee und Gosausee

Gerahmt von herrlichem Bergpanorama schimmern die kristallklaren Seen postkartentauglich um Aufmerksamkeit und bieten eine spannende Melange aus Aktiv- und Erholungsurlaub. Egal, ob auf oder unter dem Wasser – der fjordartige Hallstättersee und der malerische Gosausee haben immer Saison. Und das sind die aktuellen Wassertemperaturen:

  • Service
    Wassertemperaturen
    Gosausee
    Aktueller Durchschnittswert: 14 Grad
    Gemessen am: 24.09.2021
    Wasserqualität: Sehr gut
    Änderungen vorbehalten
  • Service
    Wassertemperaturen
    Hallstättersee
    Aktueller Durchschnittswert: 16 Grad
    Gemessen am: 24.09.2021
    Wasserqualität: Sehr gut
    Änderungen vorbehalten

Wir wünschen eine schöne Zeit im Salzkammergut

Ihre Redaktion

Slot System für Busse

Seit dem 1. Mai 2020 hat Hallstatt ein Slot System für Reisebusse. Jeder Bus muss sich dann über eine Online Plattform im Vorfeld des Besuches in Hallstatt anmelden. Zur Zeit laufen die Vorbereitungen. Der genaue Zeitpunkt zur Einführung steht allerdings noch nicht fest. Für Fragen im Vorfeld der Einführung steht Ihnen die Hallstätter Parkraumbewirtschaftung (PEB) gerne unter der E-Mail-Adresse peb@hallstatt.ooe.gv.at zur Verfügung.

  • Service
    Parken in Hallstatt
    Übersicht & Gebühren
    Hier...

 

 

Schneeinfo Salzkammergut

Schnell, einfach und unkompliziert finden Sie nachfolgend einen Überblick an aktuellen Schneeverhältnissen in der Skiregion Dachstein West in Gosau, der FreeSportsarena auf dem Krippenstein in Obertraun am Hallstättersee und für das Skigebiet Feuerkogel in Ebensee am Traunsee. Alle Daten werden täglich frisch aufbereitet und stehen zirka ab 8:00 Uhr als PDF Download zu Verfügung. So kommen Skifahrer, Snowboarder, Schneeschuhgeher und Langläufer einfach und bequem zu allen relevanten Daten. Viel Vergnügen beim Winter im Salzkammergut.

Zur Zeit Sommerpause
Infos ab Dezember 2021

Informationen aus erster Hand

Sie machen Urlaub im Salzkammergut und möchten immer gut informiert sein? Dann werden Sie doch einfach zum Twitter-Follower. Denn wer uns unter dem Hashtag VisitHallstatt folgt ist immer auf dem Laufenden. Natürlich in deutscher und englischer Sprache. Terminverschiebungen, Verkehrsmeldungen, Neuheiten und wertvolle Tipps für Ihren Urlaub am Hallstättersee und im reizenden Gosautal – immer auf Ihrem Smartphone. Bleiben sie neugierig und werden Sie #VisitHallstatt-Fan!

Was ist heute los?

Ds Wetter im Salzkammergut ist so abwechslungsreich wie die imposante Kultur-und Naturlandschaft der Welterberegion. Und auch die zahlreichen Veranstaltungen im Salzkammergut sind so bunt und abwechslungsreich wie unser Veranstaltungskalender. Nachfolgend haben wir für Sie die schönsten Events für den heutigen Tag zusammengestellt. Gute Unterhaltung und viel Vergnügen!

1. Mai - 31. Okt. 2021 09:00 — 14:00 Senferei Annamax, Agatha 38 Bad Goisern a.H.

Mo, 27. Sep. 2021 Koppenbrüllerhöhle, Obertraun

© Schöpf

Mo, 27. Sep. 2021 Seecafe Strandbad Obertraun, Obertraun

© Kraft

Mo, 27. Sep. 2021 Hallstätter See, Hallstatt / Obertraun

© Kraft | Entdeckungsreise zwischen Hallstatt und Obertraun

Mo, 27. Sep. 2021 Salzwelten Hallstatt, Salzbergstraße 1 Hallstatt

© Salzwelten AG

Mo, 27. Sep. 2021 Dachstein-Rieseneishöhle, Obertraun

© Schöpf | Tägliche Führung durch die Dachstein Eishöhle in Obertraun

Mo, 27. Sep. 2021 Dachstein-Rieseneishöhle, Obertraun

© Schöpf | Tägliche Führungen durch die “Dachstein Mammuthöhle“ in Obertraun

Mo, 27. Sep. 2021 Parkplatz Goisern Mitte, Bad Goisern

Mo, 27. Sep. 2021 Hallstättersee, Hallstatt

Mo, 27. Sep. 2021 Parkplatz Goisern Mitte, Bad Goisern

Mo, 27. Sep. 2021 Bad Goisern, Bad Goisern

©Bihounek | Salzkammergut  Mountainbike Trophy in Bad Goisern am Hallstättersee | Sportveranstaltung

Mo, 27. Sep. 2021 09:00 — 12:30 Strandbad Obertraun, Obertraun

Mo, 27. Sep. 2021 09:00 — 16:00 Salzwelten Altaussee, Lichtersberg 25 Altaussee

© Salzwelten

Mo, 27. Sep. 2021 09:00 — 17:00 Parkplatz Goisern Mitte, Bad Goisern

Mo, 27. Sep. 2021 09:00 Hand.Werk.Haus Salzkammergut, Rudolf-von-Alt-Weg 6 Bad Goisern am Hallstättersee

Mo, 27. Sep. 2021 10:00 — 11:30 COOEE alpin Hotel Dachstein, Gosauerstraße 15 Gosau

Mo, 27. Sep. 2021 10:00 — 17:00 Literaturmuseum Altaussee, Fischerndorf 61 Altaussee

© Alpenpost

Mo, 27. Sep. 2021 10:00 — 13:00 E-Bike Verleih Nemo-Point , Vordertalstraße 12 Gosau

Mo, 27. Sep. 2021 10:00 — 16:30 Bad Ischl, Bad Ischl

© TVB Bad Ischl

Mo, 27. Sep. 2021 16:30 — 17:30 Talstation Salzbergbahn, Hallstatt

©Krauß/www.hallstatt.net | Wöchentliche Führungen durch Hallstatt

Mo, 27. Sep. 2021 19:00 Welterbe NMS Bad Goisern, Kurparkstraße 4 Bad Goisern

© Kraft | Lauftreff in Bad Goisern am Hallstättersee

Mo, 27. Sep. 2021 20:00 Kongress und Theater Haus Bad Ischl, Kurhausstraße 8 Bad Ischl

Günter Grünwald

Noch mehr erleben?

Das gesamte Angebot an Veranstaltungen im Salzkammergut finden Sie in unserer großen Auswahl unter www.im-salzkammergut.at. Das gesamte Freizeitangebot der vier Orte der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut gibt es hier: Bad Goisern an Hallstättersee, Gosau, Hallstatt und Obertraun.

Q&A: Sie fragen – wir antworten

Immer wieder erreichen uns in der Redaktion Anfragen zu diesen Themenbereichen für einen unvergesslichen Urlaub in der UNESCO Welterberegion Hallsattt Dachstein Salzkammergut. Aus diesen zahlreichen Telefongesprächen und E-Mails haben wir nachfolgend die wichtigsten Fragen für Sie zusammengestellt. So erhalten Sie schnell und unkompliziert eine rasche Antwort auf Ihre Anfrage.

Urlaub im Salzkammergut in Corona Zeiten – Was muss ich jetzt wissen?

Liebe Leserinnen und Leser, fast täglich erreichen uns E-Mails mit Fragen zur aktuellen Situation in den vier Orten der UNESCO Welterberegion Bad Goisern, Gosau, Hallstatt und Obertraun. Wir haben die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst.

Zuerst einmal: Hallstatt, Gosau, Obertraun und Bad Goisern am Hallstättersee sind frei erreichbar. Dazu sind alle Sehenswürdigkeiten für Sie geöffnet. Die Salzwelten in Hallstatt, sowie das Beinhaus und Museum, oder auch die 5Fingers und die Eishöhlen in Obertraun können jederzeit besucht werden.

Bitte beachten Sie, daß in öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bussen und Bahnen das Tragen einer Maske noch Pflicht ist. Auch für die zahlreichen Bergbahnen, wie die Dachstein Krippenstein Seilbahn in Obertraun oder die Gosaukammbahn in Gosau, gilt eine Mund-Nasen-Schutz Pflicht. Achten Sie bitte auch auf den Sicherheitsabstand: Dieser beträgt in Österreich 1,5 Meter.

Wer auf Nummer Sicher gehen will, nimmt seine eigene Maske mit. Denn nicht bei allen Sehenswürdigkeiten und Bergbahnen im Salzkammergut werden Masken an den Besucher verteilt.

Für alle, die nach Österreich einreisen möchten, gelten die Bestimmungen der jeweiligen Außenministerien. Diese erhalten Sie auf der Homepage Ihres Außenministeriums.

In der Hoffnung, daß wir Ihnen die wichtigsten Fragen beantworten konnten, wünschen wir Ihnen einen schönen Urlaub in Hallstatt, Gosau, Bad Goisern oder Obertraun.

Hier müssen Sie einen Mund-Nasenschutz tragen

Seit dem 9. Juli 2020 gilt im Bundesland Oberösterreich das Tragen von Nasen-Mund-Schutz in Geschäften, in den Tourismusbüros, sowie in Restaurants und Ämtern. Wie lange das Tragen der Maske verpflichtend sein wird, steht zur Zeit noch nicht fest.

Veranstaltungen können abgesagt werden

Bitte beachten Sie, daß auch Veranstaltungen, besonders in geschlossenen Räumen, abgesagt werden können.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, so wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der örtlichen Tourismusinformation.

Danke für Ihr Verständnis.

Ihre Redaktion

  • Kontakt
    Tourismusbüro Hallstatt
    in der Ferienregion Dachstein Salzkammergut
    Seestraße 114
    4830 Hallstatt
    Österreich
    Telefon +43 (0) 5 95095 30
    Fax: +43 (0) 5 95095 74 
    E-Mail: hallstatt@dachstein-salzkammergut.at
    Link-Tipp: Tourismusbüro Hallstatt
    Net-Tipp: Urlaub in Hallstatt. Hotels & mehr unter www.hallstatt.net
    Reguläre Öffnungszeiten
    Tourismusbüro Hallstatt
    Montag – Freitag
    08:30 – 13:00 Uhr
    13:30 – 17:00 Uhr
    Samstag
    09:00 – 12:00 Uhr
    12:30 – 16:30 Uhr
    Sonntag, Feiertage
    09:00 - 13:00 Uhr
    Änderungen vorbehalten

Wann hat Hallstatt geöffnet?

Der Ort Hallstatt im Salzkammergut ist kein Freilichtmuseum, sondern ein Wohnort mit zirka 750 Einwohnern. Es gibt also keine Öffnungszeiten. Hallstatt hat immer Saison.

Wo kann ich Gepäck aufbewahren?

Ihr Gepäck können Sie zur Zeit bei der Talstation der Salzbergseilbahn aufbewahren lassen. Mehr...

Wo kann ich in Hallstatt parken?

Für Besucherinnen und Besucher, die mit Ihrem Auto anreisen, gibt es zwei große gebührenpflichtige Parkplätze: P1 & P2. Alles weitere zum Thema “Parken in Hallstatt“ erfahren Sie hier...

Was mache ich bei einem Diebstahl

In Hallstatt empfielt es sich, seine wichtigen Dinge immer im Auge zu behalten, denn Langfinger haben aufgrund der zahlreichen Besucherinnen und Besucher aus alle Welt den Diebstahl vom Geldbörsen, Handys und anderen Wertgegenständen zum Geschäftsmodell erkoren. Zahlreiche Warnschilder machen im gesamten Ortsgebiet darauf aufmerksam. Unser Tipp: Geld oder Kreditkarten in den Brustbeutel und eng am Körper tragen. Gepäckstücke nie unbeaufsichtigt lassen. Handy in Hosetaschen, am besten in der Innentasche Ihrer Jacke oder Mantels. Machen Sie es den Dieben nicht leicht. Und wenn einmal etwas gestohlen wurde, dann wenden Sie sich vertrauensvoll an die Polizei. Diese finden Sie 2 Gehminuten vom Busterminal – in Richtung Badestrand – entfernt. Die Beamten sprechen neben Deutsch auch Englisch und helfen Ihnen gerne weiter.

Gesucht - Gefunden

Sie haben bei Ihrem Besuch in Hallstatt etwas verloren und wissen nicht, an wen Sie sich wenden sollen? Die freundlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Hallstätter Fundamt nehmen sich gerne Ihrem Anliegen an. Zu erreichen unter der folgenden E-Mail-Adresse: gemeinde@hallstatt.ooe.gv.at. Bitte vergessen Sie nicht, alle relevanten Daten anzugeben.

Kann ich mit dem Auto ins Zentrum fahren?

Nein, dies ist leider nicht möglich. Der Ortskern ist durch zwei Schrankenanlagen abgeriegelt. Auch eine Zufahrt zu den Ferienwohnungen und Hotels im Zentrum ist leider nicht möglich. Ein Shuttlebus bringt Gäste, die eine Unterkunft im Zentrum gebucht haben, vom Parkplatz P1 zu ihrer Unterkunft. Mehr zum Thema “Hotelticket“ erhalten Sie hier...

Darf ich meine Drohne steigen lassen?

Generall ist das Drohnenfliegen in Hallstatt nicht gerne gesehen, da Drohnen immer wieder in die Privatsphäre der Einwohner eindringen. Nehmen Sie lieber Abstand von einer Luftbildaufnahme. Als Alternative legen wir Ihnen ein traumhaftes Foto – aufgenommen vom Hallstätter Skywalk – ans Herz. Ein traumhafter Ausblick!

Wo erhalte ich aktuelle Infos?

Über unseren Twitter-Kanal unter www.twitter.com/visithallstatt erhalten Sie immer aktuelle Meldungen zur Straßenlage, zu Lawinensperrungen, sowie aktuelle Veranstaltungstipps und mehr. Natürlich zweisprachig: Deutsch / Englisch. Schauen Sie doch mal rein.

Wie wird das Wetter?

Ich komme im Februar nach Hallstatt – was ist da für ein Wetter? Diese und andere Fragen rund ums Wetter erhalten wir täglich in der Redaktion. Wir haben für Sie nachfolgend ein paar Infos zusammengestellt. Zwischen Juni und Anfang September ist Hochsommer in der Region. Wir empfehlen luftige Kleidung, Badesachen und natürlich einen Regenschirm. Denn ohne Regen geht es im Sommer auch nicht. In den Monaten September bis Ende November ist Herbstzeit im Salzkammergut. Warme Kleidug ist angesagt, rutschfestes Schuhwerk und der obligatorische Regenschirm sollten ins Reisegepäck. Zwischen Anfang Dezember und Anfang März hat der Winter das Sagen. Warme Jacken und Schuhe sind nun angesagt, denn in diesen Monaten kann das Thermometer auch mal auf minus 10 Grad fallen. Der Frühling erwacht in der Regel Ende März, Anfang April im Salzkammergut. Dann geht es wieder etwas luftiger zu. Allerdings sollten Sie eine Regenjacke auch zu dieser Jahreszeit im Gepäck haben. Wer diese Tipps wertschätzt, hat mehr Platz im Koffer und mehr Raum für tolle Urlaubserinnerungen. Und selbstverständlich sollte man nie vergessen, sich über den lokalen Wetterdienst vorab zu informieren. Zur Wettervorhersage...

Slot System für Busse

Seit dem 1. Mai 2020 hat Hallstatt ein Slot System für Reisebusse. Jeder Bus muss sich dann über eine Online Plattform im Vorfeld des Besuches in Hallstatt anmelden. Zur Zeit laufen die Vorbereitungen. Der genaue Zeitpunkt zur Einführung steht allerdings noch nicht fest. Für Fragen im Vorfeld der Einführung steht Ihnen die Hallstätter Parkraumbewirtschaftung (PEB) gerne unter der E-Mail-Adresse peb@hallstatt.ooe.gv.at zur Verfügung.

  • Service
    Parken in Hallstatt
    Übersicht & Gebühren
    Hier...

 

 

Suchen und Buchen